Das wurde erreicht

Unsere Bilanz 2009 – 2014

– Sanierung und Erweiterung der Pellenzhalle
– Ausbau der Kultur- und Infoscheune für Veranstaltungen, Gestaltung des Vorplatzes
– Anlegung von zusätzlichen Parkplätzen an der Kulturscheune und am Montfort-l’Amaury-Platz
einschl. vorläufiger Gestaltung im Bereich des „Quartiers“ mit Verpachtung als Parkplatzgelände
– Ausbau der Staße „Auf der Hohl“
– Ausbau der Steilstrecken „Heidentalring“ und „Auf der Rausch“
– Förderung der Jugendpflege
– Durchführung der Spielleitplanung
– Unterstützung örtlicher Vereine und Organisationen
– Finanzielle Unterstützung von Privatinvestitionen im Rahmen der Dorferneuerung
– Förderung der Kindertagesstätte St. Arnulfus im U 3-Bereich
– Nachbildung und Aufstellung des römischen Grabdenkmals am Sportplatz
– Ausweisung und Anlegung des Traumpfades „Pellenzer Seepfad“ in Verbindung mit Kreis und
Verbandsgemeinde
– Vermarktung des Arreals des früheren Freizeitbades; dadurch Abwendung erheblicher
Kosten für Abriss und Entsorgung

Geplante Vorhaben

– Fortführung einer bürgernahen, umweltbewußten Kommunalpolitik zum Wohle aller Bürger
– Weitere Förderung der Jugend- und Seniorenarbeit
– Förderung der KiTa im U-3-Bereich
– Fortsetzung der Gestaltung eines lebenswerten und familienfreundlichen Ortes
– Erhaltung und Steigerung der Finanzkraft der Gemeinde
– Schaffung neuer Wohn- und Gewerbegebiete, auch unter ökologischen Gesichtspunkten
– Unterstützung von Belangen ortsansässiger Betriebe und Arbeitsplätze
– Forsetzung der Unterstützung örtlicher Vereine
– Weitere Förderung von Fremdenverkehr und Tourismus unter Einbindung in den Vulkanpark
und den regionalen Fremdenverkehrsverbänden
– Kontinuierlicher Ausbau der Ortsstraßen
– Ausbau von Wander- und Radwegen
– Sicherstellung von Zuschüssen des Landes für die Gemeinde
– Weitere Förderung kultureller Veranstaltungen
– Verbleib historischer Funde im Ort
– Fortsetzung der Förderung der Partnerschaft Montfort L’Amaury/Nickenich
– Bau eines Kreisverkehrsplatzes an der L 118/L 119/K 53 zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

Tatkraft – Verlässlichkeit – Glaubwürdigkeit